PKO Logo   
     Lokal präsent, bundesweit vernetzt, international aktiv ...
  
ImpressumDatenschutzJobs@PKO
 
     EN | FR | CN | DE   

 Login für
 Bewerber/innen
 Unternehmen
 Vermittler/innen
 Stellenangebote
 finden
 aufgeben
 Bewerberprofile
 finden
 aufgeben
 Service
 Mediadaten
 Quick Finder
CV JOB
ODER UND
EIN Begriff ID
     

    GO!     Hilfe

 
 
  Firmengeschichte

Die PKO Personal Service Ltd. ist ein internationaler Personaldienstleister mit Sitz in London, der in Deutschland mit inzwischen über 70 Personalagenturen am Markt ist. Seit 1999 lag der Schwerpunkt auf der Verbindung von Mensch und Informationstechnologie. PKO hat ein eigenes hochwertiges Arbeitsmarktsystem (myJobworld.com), das von der PKO Internet Service Ltd. betrieben und weiterentwickelt wird.
Frühzeitig wurde erkannt, dass der Arbeitsmarkt in diesen Bereichen eine Internationalisierung der Geschäftstätigkeit erfordern würde. Konsequenterweise wurden noch im selben Jahr Verbindungen nach Russland und in die Ukraine geknüpft, die dann Anfang 2000 in die Gründung eines Internet Competence Centers in St. Petersburg und einer Repräsentanz in Saporoshje, Ukraine mündete. Als Bundeskanzler Gerhard Schröder auf der CeBIT 2000 die Green Card Initiative ankündigte, schuf PKO kurze Zeit später eine der ersten deutsch- und englischsprachigen Anlaufstationen für internationale IT-Experten.

Parallel zur Vermittlungstätigkeit entwickelte die PKO mit myJobworld.com ein internetbasiertes Arbeitsmarktsystem, das nicht als Marktplatz konzipiert, sondern vom Vermittlungserfolg her gedacht ist. Dieses System enthält derzeit 1300 Berufsgruppen, etwa 20.000 berufstypische Einzelmerkmale und ist bis auf Orts-/ Gemeindeebene genau.
Neu ist das hierdurch, durch den Einsatz künstlicher Intelligenz und durch das Jobnetzwerk mögliche hochwertige "plattformunabhängige assoziative Matching". Stellensuchende und personalsuchende Unternehmen werden durch Jobagenten und Recruitingagenten schnell und passgenau zusammengeführt, auch wenn sie völlig unterschiedliche Internetplattformen und Begrifflichkeiten benutzen und sich deshalb bei einem herkömmlichen Ansatz nie finden würden.

Um Arbeitsmarktausgleich für den gesamten deutschen Arbeitsmarkt leisten zu können, vernetzt PKO systematisch die wichtigsten Arbeitsmarktakteure in regionalen und branchenspezifischen Jobnetzwerken.
Die PKO Technologie wird beginnend seit Mitte 2001 in eine Vielzahl von Partner-Websites integriert, um den Erfolg der Stellenangebote und den Bewerberzustrom zu vergrößern.
In Zusammenarbeit mit Fachexperten aus Partnerunternehmen und Verbänden optimiert PKO in einem kontinuierlichen Verbesserungsprozess seine Fähigkeiten, alle gängigen Berufsbilder umfassend abzubilden.

Seit 2004 baut PKO an vielen Standorten bundesweit Repräsentanzen von PKO Personal Service Partnern auf. Ende 2004 waren es bereits über 70 Standorte, Ende 2005 sollen es 180 Standorte sein.

Bestehende Partner des Jobnetzwerks sind

  • Städte und Landkreise
  • allgemeine Stellenbörsen
  • regionale Netzwerke
  • Stadtportale
  • branchenspezifische Stellenbörsen
  • Weiterbildungsträger
  • Outplacementunternehmen
  • Transfergesellschaften bei größeren personellen Umstrukturierungsprozessen

Einen ersten Eindruck vom PKO Jobnetzwerk mit Matchingtechnologie vermittelt das in diese Internetpräsenz integrierte PKO Jobportal.


Login für
Bewerber/innen
Unternehmen
Vermittler/innen

Beispiel:
Bewerberprofil